Lese Caventuras detaillierten Transparenzbericht


Unsere Vorgehensweise:
Unser Geschäftsmodell baut auf Kaffee und Transparenz auf.
Diese Unternehmensphilosophie setzen wir konsequent von Anfang an um.


Hier findest du die 3 wichtigsten Aspekte davon:

1. Wir pflegen eine persönliche Beziehung


Um die Transparenz unserer Lieferkette sicherzustellen, pflegen wir eine persönliche Beziehung mit all unseren Geschäftspartnern:

  • Dem Importpartner El Puente: Felix Gies (Einkaufsmanager)
  • Den Öko-Verpackungsspezialisten Ströbel: Lisa Schönweiß (Sales Manager)
  • Der Kiez Rösterei & Open Roasting Space: Stefan Bracht (Eigentümer). Hier rösten wir übrigens unseren Kaffee persönlich.
Wir rösten unseren Kaffee in dem ▽ Open Roasting Space der Kiez Rösterei in Berlin.

Wie du siehst, gibt es in unserer Lieferkette keine unpersönlichen Konzerne, die vom Wiederverkauf des Kaffees profitieren.

Wir versuchen auch, soweit es geht, Direct Trade zu betreiben. Wir suchen unseren Kaffee selbst aus, bestimmen die Preise gemeinsam mit den Anbauern und der Kooperative und nehmen so wenig wie möglich fremde Dienstleistungen in Anspruch. Da wir aber ein junger Startup sind, können wir nicht alle Schritte der Lieferkette selbst abbilden.

2. → Wir stellen dir unsere Kalkulation transparent dar


An dem Beispiel von Ecolsierra‘s Green Coffee Beans (250g) kannst du unsere Preiskalkulation in der Grafik unten finden.

Unsere Preiskalkulation ist jedem zugänglich.

Dabei sind folgende zwei Punkte besonders wichtig für uns:

  • Unser Kaffeeeinkaufspreis (€1,33) liegt 156% über dem Kaffeebörsenpreis und 90% über dem Fairtrade Minimumpreis (Stand 23.05.2020).
  • In den Personal- und Vertriebskosten sind auch unsere Gehälter inkludiert.

3. → Wir schaffen Wissen und Bewusstsein


Unsere Integrität als Unternehmen stellen wir durch Beziehungen und durch transparentes und nachhaltiges Zahlenmanagement sicher. Letztendlich bist du aber derjenige, der langfristig die Natur erhalten und das Leben der Kaffeeanbauer verbessern kann.

Deshalb haben wir uns auch als Aufgabe gemacht, unser Wissen zu teilen und Bewusstsein für „beyond-sustainable“ Kaffee zu schaffen. Wie?

Indem wir dir die echten Geschichten, der Personen erzählen, die deinen Kaffee produzieren, und indem wir dir informative (und natürlich kostenfreie) Artikel und Tutorials zum Thema Kaffee zur Verfügung stellen. 

Damit hört es aber nicht auf. So teilen wir das Wissen, das wir von dir zum Thema Kaffee bekommen – wie z.B. was für Kaffee du magst, wie du ihn am liebsten trinkst und was deine Kaffeegewohnheiten sind – nachher mit den Kaffeeanbauern im Ursprung.

Dieses unmittelbare und ungefilterte Feedback wurde von unseren Partnern in den Anbauländern als „außerordentlich“ wichtig bezeichnet. Deshalb planen wir regelmäßig zu den Kaffeeursprungsländern zurückzukehren und die Community vor Ort weiterzubilden.

Die Weiterbildung der Kaffeeproduzenten ist das wichtigste Werkzeug für Innovationen.

Schreib uns gerne, was dir in Bezug auf unseren Kaffee auf dem Herzen liegt. Deine Meinung wird den richtigen Adressaten erreichen!

Was ist mit dem Fairtrade Label und der Bio- Zertifizierung


Jeder unserer Kaffees ist Fairtrade- und Bio- zertifiziert.
Hier kannst du mehr über Jaime und seinen ökologischen Kaffeeanbau erfahren.
Leider dürfen wir das Siegel jedoch nicht nutzen, da der Zertifizierungsprozess in Deutschland mit hohen Kosten verbunden ist, die wir als junges Unternehmen noch nicht vorstrecken können.

Fairtrade-Kaffee ist eine von vielen Möglichkeiten Kaffeeanbauern zu unterstützen.

Zusätzlich ist das Thema Kaffeezertifizierung nicht unumstritten unter den Kaffeeliebhabern. Unsere ausführliche Meinung dazu kannst du in unserem Artikel „Fair Trade, Fairtrade, and Coffee“ finden.

Diese Artikel könnten dich noch interessieren.

Kaffeewissen

Warum lieben so viele Schokoladen-Liebhaber auch Kaffee?

Die Schokolade ist die beliebteste Süßigkeit in Deutschland – fast doppelt so viel wird sie pro Jahr konsumiert wie das Speiseeis. Es ist nicht wunderlich, dass sie hierzulande Millionen Fans hat. Warum aber lieben ausgerechnet diese Fans so viel Kaffee? […]

Weiterlesen…

Menschen & Geschichten

Jaime’s Fascinating Story

At an altitude of 1,105 meters, Jaime García is sipping on his coffee while the clouds climb the nearby ridge covered with jungle. […]

Weiterlesen…

Diese Produkte könnten dich interessieren.

Melde dich für unseren Newsletter an!

KAFFEEINFO NACH DEINEM GESCHMACK.